I Feel Nothing At All

Allgemeine Informationen

Ich mag diesen Song sehr gerne, sowohl von der Melodie als auch von dem Gefühl her, das ich hatte, als ich den Text geschrieben habe. Verglichen mit "Taken By The Rain" ist dieser Song zwar etwas einfacher und ruhiger, aber von der musikalischen Qualität her ungefähr gleich stark und eingänglich. Wenn "I Feel Nothing At All" mal irgendwann fertig ist, werde ich ziemlich stolz sein :) {AUDIO i_feel_nothing_at_all.mp3} Das Lied stellt ein Zwiegespräch mit Gott dar, und das verzwickte daran ist, dass Gott nicht einsehen kann, dass man vielleicht am Leben leidet, obwohl man eigentlich dankbar für die Schöpfung sein müsste. Besonders das eingestreute "I'll be happier another day" finde ich sehr passend und sehr schön.

Songtext

Every mountain and every tree Is a present from you to me I should be thankful (I know) Feeling small (You would like me to do) But I'm afraid I feel nothing at all You would say "Come show your praise to me" (I'll be happier another day) But I'm not you and I'll never be You could say I'm never going to see (I'll be happier another day) How wonderful life is, but you're not me

Übersetzung

Jeder Berg und jeder Baum Ist ein Geschenk von Dir an mich Ich sollte dankbar sein (Ich weiß) Mich klein fühlen (Du hättest es gern, wenn ich das täte) Aber ich fürchte, ich fühle überhaupt nichts Du würdest sagen "Komm, zeig mir deine Lobpreisung" (Ich werde an einem anderen Tag glücklicher sein) Aber ich bin nicht du und werde das auch niemals sein Du könntest sagen, dass ich niemals sehen werde (Ich werde an einem anderen Tag glücklicher sein) Wie wundervoll das Leben ist, aber du bist nicht ich.

Technische Informationen

Instrumente: Synthesizer, Vocals Status: Alpha (Build 09) Format: MP3, 6.5 MB Text, Melodie und Aufnahme: Fabian Kölle Alle Rechte vorbehalten